The Sun Ra Arkestra

So. Zelt 21:15 - 22:15
(Vereinigte Staaten) jazz  

Sun Ra war einer der wichtigsten und einflussreichsten Musiker des modernen Jazz nach 1950. Er ist auch der Wegbereiter des Afro-Futurismes, einer Kunstströmung, die in Musik, Film (zuletzt im Hollywood-Blockbuster Black Panther), Theater und bildender Kunst aufgegriffen wurde. Sun Ra schuf einen Kult um seine Person, in dem er behauptete, zur "Engelsrasse" zu gehören und nicht von der Erde sondern vom Saturn zu kommen. Er soll denn auch 1993 nicht etwa verstorben, sondern zum Ringelplaneten zurückgekehrt sein.

Ein Vierteljahrhundert später, steht das legendäre Sun Ra Arkestra auf den Planken des ZPF. Gewandet in futuristische Space-Age-Kleidung, erforscht diese reisende und ständig mutierende kosmische Community schon seit sechs Dekaden den Jazz in all seinen Formen.

Die Band ist bekannt für ihre Mischung aus Swing-Orchestrationen mit Avantgarde-Jazz, afrikanischen Rhythmen, moderner Elektronika und ägyptischer Kosmologie (Ra ist der ägyptische Sonnengott). Das Ergebnis klingt wie ein 'New Orleans Funeral from outer space' und ist schon auf mehr als 150 Alben zu hören.


Uw internet browser is verouderd!

Voor een volledig juiste ervaring van onze en andere websites is het aan te raden uw browser te updaten. Update nu uw browser

×